Veranstaltungsort

Stadtraum 01
Steingrube 19A, 31141 Hildesheim
  • Veranstaltungskosten:

    Veranstaltungskosten

    kostenlos

Datum

14.06.2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 20:30

Wenn die Mücke zum Elefanten wird

Der sensible Umgang mit Overload und Meltdown

Eltern von autistischen Kindern kennen diese Situationen: Ein vermeintlich kleiner Auslöser, wie zum Beispiel die neue Cornflakes-Verpackung oder das schmutzige Lieblingsshirt vor Schulbeginn zu einem regelrechten Tobsuchtsanfall führen können. Ein klärendes Gespräch ist ebenso unmöglich wie das Aufzeigen von Alternativen. Alles andere kommt zum Erliegen und das autistische Kind ist kaum zu beruhigen. Eltern sind in diesen Situationen oft ratlos und würden gern verstehen, was in ihren Kindern vorgeht.

Neben ausreichend Raum für den gegenseitigen Erfahrungsaustausch, möchten wir an diesem Abend versuchen, Ihnen Einblicke in das Erleben und Denken eines autistischen Kindes zu geben. Wir möchten Ihnen aufzeigen, wie Sie frühe Anzeichen eines sensorischen Overloads und den feinen Unterschied zwischen Wutausbruch und Meltdown erkennen und wie Sie entsprechend handlungssicher werden können.

Wir freuen uns auf Sie.

Eine Übersicht über unsere Fortbildungsangebote, Termine und eine Kostenübersicht stehen für Sie als PDF zum Download auch auf unserer Medienseite bereit.

Anmeldung

    Bitte beachten Sie, dass für jede/r Teilnehmer*in eine separate Anmeldung erforderlich ist.

    Sind Sie Mitglied der Lebenshilfe? *

    Rechnung bitte... *



    Nach oben