Immer das gleiche

Maria isst in der Schule jeden Tag das gleiche. Graubrot mit Mortadella, dazu 4 kleine Tomaten…ihre Lehrer finden das eintönig und drängen auf Veränderung. Flexibilität im lebenspraktischen Bereich sei wichtig und müsse dringend angebahnt werden.

Für Maria bedeutet ihr Essverhalten jedoch ein kleines Stück Sicherheit im sich ständig verändernden Schulalltag. Ihr diese Sicherheit zu nehmen würde genau das Gegenteil von dem bewirken, was die Lehrer sich wünschen.

Umdenken in der Begegnung mit Menschen aus dem Autismus Spektrum und offen sein für Ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten – das ist unsere Aufgabe!

Scroll to Top